Sapa Tours

Option 6 : Spezielle Tour organisiert an jeden Samstag

(Minimum: Gruppe von 2 Leuten) CanCau Markt und BacHa Markt.BacHa Market

 

CanCau-Market-HmongGirls Bac Ha Market Sapa Treking Green Rice Terrace Sapa Trekking in Sapa

Starten:

Taxi der Sapa Trekkingtour nehmen Sie zum Hanoi Bahnhof für den Nachtzug um 9:30 P.M, an Laocai Station zu gelangen. Schlafen auf dem Zug.

1. Tag (Samstag):

CanCau - BacHa: Holen an der Laocai Zug-Station ab, um auf CanCau Markt zu bringen. Es dauert mehr als 2 Stunden, um an CanCau zu gelangen - ein kleiner Markt, der in einer Senke aufgestellt wird, die durch Berge und nur 7 Kilometer von China umgeben wird. Der Markt zeigt tief die typischen kulturellen Eigenschaften der Minoritäten in den Remotegebirgsbereichen in Vietnam. Weiter mehr, können Sie Jungen, und Mädchen in den bunten Kostümen zu sehen genießen - unterschiedliche Farben der Berge. Sie sorgen sich den Markt in der Hoffnung des Findens "der anderen Hälften ihrem Leben" und dieses ist auch die Zeit für sie zu plaudern, alles unter unterschiedlichen ethnischen Völkern durch die Schalen Wein auszutauschen verkauft im Markt. Sagen Sie Auf Wiedersehen zum Markt und bringen Sie auf BacHa. Auf der Weise verbringen Sie die Zeit, die ein Dorf der Blume H'mong besichtigt und dann check in Hotel in BacHa. Frei, um die Stadt zu erforschen. Essen Sie in CanCau oder in BacHa zu Mittag und Abend in BacHa .

2. Tag (Sonntag):

Ein Spaziergang zum BacHa Markt. Besuchen Sie ein Dorf und ein altes Gebäude, das das Haus des H'mong Königs genannt wird. Frühstücken und der Anfang des Tages, an dem Sie einen grossen Markt besuchen, der mit vielen unterschiedlichen Hügel-Stamm Völkern gefüllt wird. Dieses ist der bunteste Markt in Nordvietnam. Am Markt haben Sie Wahrscheinlichkeit, der BacHa Leute zu genießen, die einfach sind, aber einzigartige Arten der Nahrung mit den speziellen Weinen, die vom Reis, von den Maniokas, vom Mais und von der unterschiedlichen Art der Früchte wie gebildet werden, läßt, Äpfel, die Pfirsiche fallen..., die mit den Minoritäten durch die Deutung des Führers sprechen. Lassen Sie den Markt für das Haus des H'mong Königs (König Hoang A Tuong) errichtet von den französischen Kolonisten und vom Chinesen 1920. Bringen Sie die Stadt für das Mittagessen zurück. Am Nachmittag verbringen Sie die Zeit, die ein anderes Dorf besucht (BanPho Dorf) Sagen Auf Wiedersehen zu BacHa und erhalten Sie zurück zu Sapa. Auf der Weise zurück, fallen Sie innen, um die vietnamesische und chinesische Hafen-Öffnung in LaoCai zu sehen. Erreichen Sie Sapa spät am Nachmittag. Check in Hotel in Sapa.

3. Tag: 4 Stunde Trekking, 12 km, 2 Dörfer: )

Frühstück, reisen Sie aus Hotel um 10:00 morgens ab. Erhalten Sie abwärts mit dem Jeep zur Senke dann gehen Sie zum 3 Dörfer des schwarzen H'mong und der Dzay Leute spazieren. Mittagessen an einer Dzay Familie. Stehen Sie zur Straße für einen Jeep zurück zu Sapa auf. Nehmen Sie dann Bus zur LaoCai Station für den Nachtzug nach Hanoi. Abendessen auf dem Zug. Kommen Sie in Hanoi ungefähr um 4:30 morgens an. Das Ende der Tour.



CanCau

 

 

SapaSapa

Preis in USD pro Person - Gültig bis 30 Dec 2017

- Nombre de personness -
Kategorie 2-3 4-5 6-7 Einzele
2 Sterne        
3 Sterne        
4 Sterne        
5 Sterne        

Währungswechsel

Unterkunft in dieser Reise: (Klicken zu sehen Hotel)

  Standard Superior Deluxe
Sapa
Sapa goldseal

 

Bamboo or Royal View Sapa

 

Victoria ( 4 stars )

 

Bacha

 

Saomai hotel

 

Saomai hotel

 

Saomai hotel

 

 

Tourpreis schließt ein:

- Nahrung (alle Mahlzeiten auf der Tour), 1 lokales Bier oder alkoholfreies Getränk an jedem Mittagessen und Abendessen, englischsprechender Führer, Zulassungsgebühren, Sicherheit Erlaubnis.
- Unterkunft (Hotel und Haus-bleiben), Zugrückholkarten Hanoi-Laocai (weiche Lagerschwelle mit Klimaanlage), Busrückholkarten Laocai-Sapa, Jeep gehen und ziehen als das Programm zurück (Motorrad für Gruppe von 1 Person)

Schließt aus:

- Versicherung, Getränke, Telefonanrufe, andere private Unkosten und VAT .
Anmerkungen:Geraten, um gute gehende Schuhe, Regenmäntel, Jacken, Fackel, Insektenpulver und Sonnenschirm zu nehmen...